CORONA HILFE

COVID-19 Pandemie: Die Lage in Uganda und an der St. John's

Pfarrer Ivan hat uns folgende neue Informationen bezüglich der Corona-Situation in Uganda weitergeleitet:

61 Schüler*innen konnten nach Umsetzung von strengen Coronamaßnahmen zurück an die Schule kommen. Hierbei handelt es sich ausschließlich um die Abschlussschüler*innen. Nach einer einwöchigen Eingewöhnungsphase vor Ort konnte der Unterricht an der St. John's Schule am 19.10.2020 endlich wieder losgehen. Da die Schüler*innen etwa sieben Monate nicht an der Schule waren, haben sich alle Schüler*innen und Lehrer in der Eingewöhnungswoche auf den neuesten Stand gebracht und über die aktuelle Situation ausgetauscht. Eine Woche nach Schulstart hat das Ministerium erneut überprüft, ob alle Coronavorschriften eingehalten werden. Unter anderem musste jeder Schüler zwei wiederverwendbare Masken mitbringen, die nach jedem Gebrauch gereinigt werden, zudem wird regelmäßig Fieber gemessen und der Abstand zwischen den Personen so gut wie möglich gewahrt. Das aktuelle Trimester geht laut Plan noch bis zum 22.12.2020. Anschließend sollen die Schüler*innen am 10.01.2020 an die Schule zurück kommen. 

Und hier können wir helfen!

Wir möchten Pfarrer Ivan nach wie vor dabei unter die Arme greifen, die Gehälter der Lehrenden auszuzahlen, damit die Familien in Sicherheit sind und die Schulbildung auch nach Corona gesichert ist. Des Weiteren möchten wir Pfarrer Ivan dabei unterstützen, alle wichtigen Schulprojekte durchführen zu können. Auch das Ministerium hat viele Anforderungen an die Schule gestellt, damit der Unterricht fortlaufen kann (Seife/ Vitamin C Präparate etc.). Bei der Umsetzung dieser Maßnahmen möchten wir Pfarrer Ivan ebenfalls finanziell unterstützen. Vor einigen Wochen wurden die Gebäude der Schule teilweise durch einen Sturm beschädigt. Bevor die restlichen Schüler*innen hoffentlich im nächsten Trimester zurück an die Schule kommen, wollen wir auch hier für schnelle Reparaturen sorgen.

Wir stehen im ständigen Kontakt mit Pfarrer Ivan um uns über weitere Hilfsmaßnahmen zu beraten! Denn wir sind uns sicher, dass wir diese Krise gemeinsam in den Griff bekommen und den Schüler*innen einen guten Schulalltag während und nach der Pandemie versichern können.

Danke für Ihre Unterstützung!

Spendenkonto

Sparkasse Aschaffenburg

IBAN: DE43 7955 0000 0012 2868 11

BIC: BYLADEM1ASA

Spendenkonto

Sparkasse Aschaffenburg

IBAN: DE43 7955 0000 0012 2868 11

BIC: BYLADEM1ASA

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • Blogger - Grau Kreis